Hinweis

Leider haben einige Browser Probleme beim Aufruf einzelner Einsätze. Bitte klicken Sie direkt auf die Lupe und nicht irgendwo auf den Text. Die Probleme sollten so zu umgehen sein. Danke!

 

zur Übersicht

Einsatz Sonstiges (So 13.01.2019)
1/2019: Katastropheneinsatz Schneelage

Einsatzart:Sonstiges
Einsatztyp:KatS-Einsatz
Einsatztag:13.01.2019 - 13.01.2019
Alarmierung:Alarmierung durch Koordinierungsstelle/Lagezentrum
am 13.01.2019 um 11:23 Uhr.
Einsatzkräfte eingetroffen um 05:50 Uhr
Einsatzende:13.01.2019 um 23:50 Uhr
Einsatzort:Traunstein
Einsatzauftrag:Mithilfe bei der Bewältigung des Katastrophenfalles.
Einsatzgrund:Starker Schneefall führte dazu, dass viele Häuser und Hallen im Landkreis Traunstein wegen der hohen Schneelast gefärdet waren. Neben weiteren Landkreisen wurde deshalb auch hier der Katastrophenfall ausgerufen.
 
Eingesetzte Kräfte
  • 1 Gruppenführer
  • 3 Helfer KatS
0/1/3/4
Eingesetzte Einsatzmittel - Gerätewagen Wasserrettung (GW-WR) - Pelikan Memmingen 91/2 - MM-LR 912

Kurzbericht:

Nach der Alarmierung am 12.01. um 11:23 wurde umgehend eine Einsatzmannschaft für den 13.01. alarmiert.

Ankunft im Bereitstellungsraum am 13.01. um 5:50 Uhr. Danach Zuweisung eines Einsatzauftrages in Schleching.
Von 10 Uhr bis 18 Uhr wurde durch die Helfer des Wasserrettungszuges Schaben die Dächer eines großen Landgasthofes mit angegliedertem Veranstaltungssaal vom Schnee befreit.

Zur Absicherung wurde eine Seilsicherung aufgebaut. Alle Einsatzkräfte wurden mit einer Feuerwehrleiter auf das Dach gebracht und dort mit der Seilsicherung verbunden. Es wurde mit den Schneeschaufeln der Schnee vom Dach geschoben.

Insgesamt waren sieben Wasserrettungszüge der DLRG Bayern im Einsatz.

Für den 16.01. war eine weitere Einsatzbereitschaft angeordnet. Durch die Besserung der Wetterlage war aber kein weiterer Einsatz erforderlich.

Bilder: