Kontakt
Kontakt-Icon

Kontakt

Schreib uns eine E-Mail mit Fragen, Kommentaren oder Feedback.

Einsatztagebuch

Einsatz Unterstützung in Impf- oder Testzentren oder in mobilen Teams (Mi 21.04.2021)
4/2021: Pandemiebekämpfung / Corona-Schnelltestzentrum

Einsatzart:
Unterstützung in Impf- oder Testzentren oder in mobilen Teams
Einsatztyp:
KatS-Einsatz
Einsatztag:
21.04.2021 - 31.12.2021
Alarmierung:
Alarmierung durch Sonstige
am 21.04.2021
Einsatzende:
31.12.2021
Einsatzort:
Einsatz- und Ausbildungszentrum, Mammostraße 29, 87700 Memmingen
Einsatzauftrag:

Bürgertestungen im Rahmen der jeweils gültigen Testverordungen.

Einsatzgrund:

Die Corona-Pandemie hat die ganze Welt fest im Griff. In Bayern galt große Teile des Jahres 2021 der Katastrophenfall.

Im Auftrag der Stadt Memmingen (Kreisverwaltungsbehörde) betreibt die DLRG Memmingen/Unterallgäu sein Ende April ein Schnelltest-Zentrum in dem sich die Anspruchsberechtigten kostenlos auf das Vorliegen einer Corona-Infektion testen lassen können.

Eingesetzte Kräfte
3/0/41/44
  • 3 Einsatzleiter DLRG
  • 11 Sanitäter SAN A/B/C RS RA NotSan
  • 30 Sonstige

Kurzbericht:

Seit 21.04.2021 bietet die DLRG Memmingen/Unterallgäu Corona-Schnelltests in ihrem Einsatz- und Ausbildungszentrum an. Nach einer Schulung des medizinischen Personals stehen gut 40 Helfer bereit, um die Öffnungszeiten (91 Tage) abzudecken. Gearbeitet wird immer im Team mit Empfang, Probenentnahme (=nur med. Personal (Sanitäter, ...) und Labor. 

Im Jahr 2021 wurden insgesamt 3.729 Tests durchgeführt. 0,3 % davon waren positiv. Bis zu 144 Personen pro Tag haben das Angebot in den meist zweistündigen Öffnungszeiten angenommen. 

Die Beauftragung durch die Kreisverwaltungebehörde besteht fort. Auch 2022 werden daher entsprechende Testmöglichkeiten vorgehalten.

Bild von Joseph Mucira auf Pixabay

Diese Website benutzt Cookies.

Diese Webseite nutzt Tracking-Technologie, um die Zahl der Besucher zu ermitteln und um unser Angebot stetig verbessern zu können.

Wesentlich

Statistik

Marketing