07.08.2019 Mittwoch  Stadtradeln

Auch Wasserretter können radeln. Stadtradeln in Memmingen!

„Auf die Räder, fertig, los“, so hieß es Anfang Juli. Die Stadt Memmingen hat sich erstmalig am Stadtradeln beteiligt. Alle Vereine, Firmen und auch jeder Bürger war aufgerufen, sich am Stadtradeln zu beteiligen. „Mit der Teilnahme am Stadtradeln können wir alle einen Beitrag zum Klimaschutz leisten und die Lebensqualität in unserer schönen Stadt verbessern“, so Oberbürgermeister Manfred Schilder bei der Auftaktveranstaltung auf dem Memminger Marktplatz.

Umweltschutz ist schon lange ein natürliches Anliegen der DLRG und so haben sich auch schnell elf Mitglieder zum Team DLRG Memmingen/Unterallgäu zusammengefunden. Und dies mit Erfolg: Mit 1.750 im Aktionszeitraum geradelten Kilometern landeten wir auf dem 13. Platz bei insgesamt 31 teilnehmenden Gruppen. Der fleißigste Radler aus unseren Reihen war mit 333 Kilometern Anton Wiedergrün. Er hat damit bewiesen, dass er nicht nur unter Wasser sportlich unterwegs ist. Platz zwei und drei in der internen Teamwertung belegte Ralf Hübner und Stephanie Sprick.

Auch wenn wir in diesem Jahr schon gut unterwegs waren, so wollen wir uns auch im nächsten Jahr wieder an der Aktion beteiligen – dann natürlich am besten mit noch mehr Teilnehmern.

Information Stadtradeln: Stadtradeln ist eine Kampagne des Klima-Bündnisses, dem größten Netzwerk von Städten, Gemeinden und Landkreisen zum Schutz des Weltklimas, dem rund 1.700 Mitglieder in 26 Ländern Europas angehören. Als Wettbewerb konzipiert soll die Aktion das Thema Fahrrad mehr ins öffentliche Bewusstsein rücken und auf die Vorteile nachhaltiger Mobilität aufmerksam machen. Über 100.000 geradelte Kilometer und damit mehr als zweimal rund um die Welt, kamen bei dieser Aktion allein in Memmingen zusammen.

Kategorie(n)
ALLE

Von: Jürgen Bonnemann

zurück zur News-Übersicht
E-Mail an Jürgen Bonnemann:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Groß- und Kleinschreibung muss nicht beachtet werden.
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden

                                                                                   << zurück zur Startseite