08.08.2018 Mittwoch Josef Maier hilft den Helfern der DLRG

„Helfer“ unter sich (von links): Tobias Weimer (Leiter Einsatz DLRG Memmingen/Unterallgäu), Sven Tederahn (Vorsitzender des DLRG Kreisverbandes Memmingen/Unterallgäu) und Thomas Maier (geschäftsführender Gesellschafter der Josef Maier GmbH & Co. KG)

Gerade in diesem heißen Sommer war ihr Einsatz einmal mehr lebensnotwendig: Die Mitglieder des Kreisverbandes Memmingen/Unterallgäu der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft e.V. (DLRG) waren viele Stunden im Einsatz und benötigen dringend ein neues Kommandofahrzeug. Die Anschaffung dieses Fahrzeuges unterstützt Europas größter Wildfleischproduzent, die Josef Maier GmbH & Co. KG aus Bad Wörishofen mit einer Spende in Höhe von 1.500 Euro. „Auch Helfer brauchen mal Hilfe“, betonte Thomas Maier, geschäftsführender Gesellschafter der Josef Maier GmbH & Co. KG bei der Scheckübergabe.

Informationen zur Josef Maier GmbH & Co. KG

Gegründet im Jahr 1973, zählt das Familienunternehmen am Standort Bad Wörishofen heute über 100 Mitarbeiter. In der Schusszeit werden im hochmodernen Betrieb mit zusätzlichen 120 Mitarbeitern insgesamt 5.800 Tonnen Wild verarbeitet. Dies entspricht bis zu 60 Tonnen Wild pro Tag – oder: 2.500 Rehe, 1.200 Wildschweine oder 800 Hirsche in 24 Stunden. Die Josef Maier GmbH & Co. KG erzielt einen Jahres-Umsatz von ca. 50 Mio. Euro. Kunden sind Gastronomiegroßhändler, C&C, Weiterverarbeiter, Lebensmitteleinzelhändler und Discounter. Das Unternehmen  ist mehrfach zertifiziert - sowohl durch IFS Food, als auch mittels Food Saftey System Certification (FSSC) für die Wahrung der Lebensmittelsicherheit entlang der gesamten Kette.

Kategorie(n)
Jugend, Ausbildung, Einsatz

Von: Jürgen Bonnemann

E-Mail an Jürgen Bonnemann:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Wichtig: Gross- und Kleinschreibung beachten!
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden

                                                                                   << zurück zur Startseite