Einsatzzentrum - Mammostraße 29

1999 wurde unser neues modernes Einsatzzentrum eingeweiht. Die 12 x 12 m große Fertigteilhalle wurde weitgehend in Eigenarbeit errichtet und bietet Platz für zwei Wasserrettungsfahrzeuge und ein Boot. Durch die Aufgabenerweiterung im Bereich des Katastrophenschutzes wurde aber bereits bald intensiv über einen Erweiterungsbau nachgedacht. Dieser wurde im Jahr 2015 ebenfalls mit viel Eigenleistung unserer ehrenamtlichen Mitglieder erstellt. Die Erweiterung hat eine Grundfläche von 10,60 x 15,60 m und beherbergt seitdem zwei Wasserrettungsfahrzeuge, die beiden Motorrettungsboote und den Geräteanhänger. Gleichzeitig wurde die Erweiterung so gestaltet, dass diese multifunktional genutzt werden kann. So kann die "neue" Halle z.B. beheizt werden um bei Großschadenslagen als Betreuungsgebäude oder für größere Veranstaltungen als Veranstaltungsraum genutzt zu werden. Ein weiteres Wasserrettungsfahrzeug verbleibt in der "alten" Halle.

Das Einsatzzentrum bietet (inkl. der Erweiterung):

  • 4 Fahrzeugstellplätze
  • 3 Boots-/Hängerstellplätze
  • 1 Lehrsaal
  • 1 Kompressorraum mit Werkstatt
  • 1 Trockenraum für Tauchanzüge
  • 1 Küche
  • 1 Büro
  • 1 Lagerraum
  • 2 Technikräume
  • Toiletten- und Duschräume
  • Materiallager

 

Unser rund 60 qm großer Lehrsaal ist ausgestattet mit

  • Overheadprojektor
  • Beschallungsanlage
  • DVD- und Videoanlage
  • Laptop und Beamer
  • Flipchart
  • großes Whiteboard

 

Neben unseren Aus- und Weiterbildungen dient dieser Raum auch für gesellige Veranstaltungen.