Kontakt
Kontakt-Icon

Kontakt

Schreib uns eine E-Mail mit Fragen, Kommentaren oder Feedback.

Corona-Schnelltest-Zentrum



 

Der aktuelle Stand in unserer DLRG zu

Corona/COVID-19

Die Corona-Lage ist in alle Lebensbereiche vorgedrungen. Wir hatten bereits sehr frühzeitig reagiert und seinerzeit alle Ausbildungsmaßnahmen bis zum Ende der Osterferien abgesagt. Niemand konnte ahnen, dass uns das Virus so lange beschäftigen wird. Nun steht die nächste Bewährungsprobe an.

Nachstehend ein regelmäßig aktualisierter Überblick über alles rund um unsere DLRG und Corona:

Stand: 10.04.2020

  • Kontakt zur DLRG per Mail oder Kontaktformular ist jederzeit möglich!
  • Aktion "Winterspaziergänge mit der DLRG" beendet. Die Gewinner wurden gezogen und die Ziehung online veröffentlicht. Hauptpreis wurde "coronakonform" mit Abstand übergeben.
  • Soziale-Medien-Aktion "Lächeln im Lockdown" gestartet. Mitglieder sind aufgerufen und themenbezogene Bilder zur DLRG zuzumailen, die dann gepostet werden.
  • Unsere Einsatzkräfte sind bei Wassernotfällen selbstverständlich einsatzbereit! Mehrere Einsätze wurde bereits unter entsprechenden Hygienemaßnahmen abgewichelt.
  • Das Hallenbad hat seit 2.11.2020 erneut seine Pforten geschlossen. Unsere Angebote müssen deswegen entfallen! Sobald sich ein Neustart abzeichnet, gibt es hier die entsprechenden Informationen.
  • Online-Schulungen im Bereich der Wasserrettung wurden gestartet. Verschiedene Präsentzausbildungen/Einsatzübungen werden seit einiger Zeit unter strengen Hygienemaßnahmen wieder durchgeführt (aktuell wegen der hohen Fallzahlen ausgesetzt).
  • Vorstandsitzungen werden Online abgehandelt. Soweit es die Infektionslage zulässt finden die Sitzungen auch in Präsenzform statt (aktuell nicht!).
  • Die DLRG befindet sich in den Vorbereitungen ein Schnell-Testzentrum zu betreiben. Näheres in nähere Zukunft unter einem eigenen Menüpunkt.

 

Ältere Meldungen:

  • Die Kreisverbandsversammlung im November hat ohne Probleme online stattgefunden.
  • Zweimal haben wir mit einem Team das Corona-Testzentrum am Hauptbahnhof München unterstützt (s. Einsatztagebuch).
  • Voranfrage zur Unterstützung bei der Krisenbewältigung ist von den Behörden eingegangen. Bisher lokal keine Alarmierung erfolgt.
  • Im Freibad konnte unser Rettungsschwimmtraining regelmäßig immer donnerstags von 19:00 - 20:45 Uhr durchgeführt werden. Hygieneregeln waren zu beachten!
  • Absage der Jahreshauptversammlung der Jugend am 19.04.2020 (Ersatztermin in Planung).
  • Gegen die Langeweile unserer Schwimmkinder hatten wir ein Gewinnspiel gestartet! "Baderegeln zum Ausmalen für die Osterferien". Das Gewinnspiel ist beendet. Die Baderegeln sind aber nach wie vor als Malvorlage abrufbar.
  • Altpapier- und Altkleidersammlung musste abgesagt werden.
  • Absage der Schwäbischen und Bayerischen Meisterschaften im Rettungsschwimmen.
  • Das Hallenbad hat(te) ab 15.09. unter strengen Auflagen nur für die Vereine geöffnet. Seit 29.09.2020 sind (waren)  unsere Angebote, soweit möglich, wieder gestartet (siehe auch "Corona und Hallenbad" auf der Startseite). Zunächst allerdings nur für unsere bisherigen Teilnehmer. Für neue Interessenten (außer Kinderschwimmen, hier ist die Warteliste wegen Überfüllung geschlossen) existiert eine Warteliste. Zwischenzeitlich muss die Ausbildungsarbeit wieder ruhen (siehe auch entsprechenden Punkt unter den aktuellen Nachrichten).
  • Rund um die Schnelltests an Weihnachten und für den Impfbeginn war keine Alarmierung zu verzeichnen.

Bitte achtet weiterhin auf euch und eure Mitmenschen und bleibt gesund.

 

Unser (reguläres) Angebot

Diese Website benutzt Cookies.

Diese Webseite nutzt Tracking-Technologie, um die Zahl der Besucher zu ermitteln und um unser Angebot stetig verbessern zu können.

Wesentlich

Statistik

Marketing